40 vergessene, eklige Orte im eigenen Heim die du vergisst sauber zu machen

Gehörst Du auch zu den Menschen die mindestens einmal die Woche das Eigenheim gründlich durch Putzen? Dabei wird zum einen gesaugt, gewischt sowie abgestaubt, allerdings kommen während der Putzroutine einige Bereiche zu kurz. Das kann beispielsweise daran liegen, dass man nicht an diese denkt oder gar nicht erst sieht. Aus diesem Grund ist es das Beste eine To-do-Liste zu erstellen, damit jeder Punkt fein säuberlich abgearbeitet und sauber gemacht werden kann, ohne dabei etwas zu vergessen.

Solltest Du dennoch einmal einen Ort oder ein Objekt übersehen, dann denke daran sowohl Schmutz als auch Bakterien vergessen es nicht! Üblicherweise fallen unter diese übersehenen Orte sowohl der hintere Bereich von Kühlschrank und Fernseher wie auch der untere Bereich des Bettes. Bezüglich der Gegenstände sind beispielsweise Türklinken, Griffe und Wasserhähne Brutstätten für Keimzellen und Schmutzablagerungen. Um Dir daher zu helfen, werden nun im Folgenden die meisten von uns vergessenen Bereiche aufgezeigt.

Heizkörper und Entlüftungsöffnungen 

onehourheatandac

Sowohl Heizkörper als auch Luftöffnungen können viel Staub ansammeln. Um beides zu reinigen, sollte man daher eine Fugendüse für den Staubsauger verwenden. Bei höher liegenden Entlüftungsöffnungen sollte wiederum ein dafür hergestelltes Staubwerkzeug angewendet werden.

Desinfektionstücher bei Türklinken 

followtheoutbreak

Gerne werden Türklinken Zuhause während dem Putzen vergessen. Dabei können Keime und Bakterien alle Personen im Haus krank machen. Deshalb verwende zur Reinigung Deiner Türgriffe entweder Papier- und Desinfektionstücher oder Universalreiniger.